Antreten für SpermaSpende! (Sklave wird Vater)

  • Dauer: 4:26
  • Views: 550
  • Datum: 13.10.2012
  • Rating:

Ich habe den kleinen ekeligen Minischwanz schön ausgenutzt.
Eigentlich taugt er absolut nix und ich halte auch nix davon, dass noch mehr Trottel
wie er auf der Welt rumlaufen. Aber meine Freundin tut mir so Leid. Sie möchte so gerne
ein Kind, findet aber keinen Mann, der sie schwängert. Wozu habe ich meinen perversen
Wichs-Sklaven? Nach dem Abmelken, habe ich sein Sperma gesichert – ohne,
dass er es wusste. Nachdem ich es ihr gegeben habe, damit sie es in ihre Möse spritzen
kann, habe ich meinem Sub davon berichtet. Nach einem ersten Schock, hat er
sich bei mir bedankt, dass er überhaupt für mich zu gebrauchen sein darf.SCHÖN BRAV!
*roleplay*


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*